SHIBA – ca. 1 Jahr

SHIBA – ca. 1 Jahr

Cluj, Rumänien. Die hübsche Shiba hatte schon einmal ein Zuhause – leider wurde sie aber einfach ausgesetzt, als ihre „Familie” ein Kind bekommen hat, was leider Alltag in Rumänien ist. Aber dieses Kapitel soll Shiba nun hinter sich lassen und endlich in ihr „Für-Immer-Zuhause ziehen können!

Bevor unsere befreundete Tierschützerin in Rumänien Shiba gefunden hat, lief sie den ganzen Tag auf der Straße herum und versuchte, die Aufmerksamkeit der Passanten zu erhaschen. Sie wollte einfach nur lieb gehabt werden, leider vergeblich. Nachdem sie dann in eine rumänische Pflegestelle kam, musste sie erst einmal entfloht und entwurmt werden, denn die arme Maus war voller Parasiten.

Ihre Retterin gab ihr den Spitznamen „Black Pearl” und beschreibt sie als eine Katze mit einer starken Persönlichkeit, welche sehr ernst ist. Shiba spielt nicht mit gerne mit anderen Katzen und zeigt dies auch sehr deutlich, wenn sie zum Spiel aufgefordert wird.

Menschen gegenüber verhält sie sich allerdings ganz anders. Sie liebt es mit Menschen zu spielen und zeigt sich ihrer Pflegestelle gegenüber als sehr elegante, graziöse, dankbare und einfach tolle Katze. Sobald ihre Bezugsperson nach Hause kommt, freut Shiba sich tierisch und nichts anderes interessiert sie mehr. Sie bleibt dann nur noch in ihrer Nähe, wie der loyalste Hund der Welt.

Sie versucht immer in der Nähe ihrer Menschen zu sein und folgt ihnen sogar ins Badezimmer – die Idee, ohne sie ins Badezimmer zu gehen und die Tür hinter sich zu schließen findet sie unvorstellbar. Sie möchte einfach immer dabei sein, ob beim duschen, beim Abwasch machen… und manchmal ist sie so erschöpft vom zuschauen, dass sie dabei einfach einschläft.

Shiba hat ihre zarten Momente, in denen sie einfach gestreichelt und lieb gehabt werden möchte – und dann gibt es wieder die Momente, in denen sie wie eine verrückte durchs Haus rennt und sich einfach über ihr Leben freut.

Unsere etwa 1 Jahr alte Shiba ist einfach eine tolle Katze, die mit ihrem schönen schwarzen Fell und den etwas längeren Haaren an den Ohren definitiv ein Blickfang ist.

Wir wünschen uns für Shiba ein liebevolles zu Hause, dass viel Zeit für sie hat. Aufgrund ihres Charakters sehen wir sie eher als Einzelkatze. Wenn ein Balkon vorhanden ist, sollte dieser ausbruchsicher sein. Wenn die neue Familie einen Garten besitzt, freut sie sich sicher nach einer Eingewöhnungszeit auch eine Freigängerkatze zu werden

Die schöne Shiba ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ auf FIV und FELV getestet. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 130 Euro vermittelt.

Schenkst du Shiba die Liebe und Aufmerksamkeit, die sie sich so sehr wünscht?