SIR JAMIE – ca. 3 Jahre

SIR JAMIE – ca. 3 Jahre

Bistrita, Rumänien. Unser Sir Jamie wurde in einem erbärmlichen Zustand von unserer Tierschützerin Alina gefunden. Er hatte kaum mehr Fell und noch dünner hätte er nicht sein können. Eine schwere Ohrenentzündung kam noch obendrein. Wir wissen nicht, wie lange Sir Jamie in diesem Zustand noch überlebt hätte. Alina ist für uns sein Lebensretter – denn alleine hätte er es nicht geschafft. Mittlerweile ist die Ohrentzündung Vergangenheit, die Demodex behandelt und das Fell schön nachgewachsen. Sir Jamie konnte auch schon etwas zunehmen, wiegt aber im Moment immer noch zu wenig. Er erstrahlt in völlig neuem Glanz und wir hoffen sehr, dass der Funke auf einen lieben Menschen, der ihm ein Zuhause schenken möchte, überspringt.

Der Langbeinige Sir Jamie wird auf etwa 3 Jahre geschätzt. Was er erleben musste, wissen wir nicht. Seine Vergangenheit bleibt ein versiegeltes Buch. Aber trotz sicher vieler schlechter Erfahrungen ist er ein absolut liebenswerter Rüde. Er ist freundlich mit den Menschen, versteht sich gut mit anderen Hunden und auch Katzen zählt er zu einen Freunden. Sir Jamie ist ein genügsamer Rüde, der seine Vergangenheit gerne hinter sich lassen würde. Er ist ein sehr großer Rüde und wiegt aktuell etwa 34 kg. Da er noch zunehmen muss, wird da sicherlich nochmal einiges oben drauf kommen.

Sir Jamie ist ein Herdenschutzmix und bringt so entsprechende Eigenschaften mit, die sich auf jeden Fall zeigen werden, wenn er in seinem neuen Zuhause angekommen ist und sich eingelebt hat. Toll wäre für ihn, wenn seine neuen Besitzer ein eingezäuntes Grundstück oder ein Hof hätten. Für eine Etagenwohnung in der Stadt ist er nicht geeignet. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels  sehr treue und loyale Begleiter sind.

Unser Sir Jamie kann kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht ausreisen. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro in sein neues Leben reisen.

Wer schenkt Sir Jamie ein wundervolles Hundeleben?

Vielen Dank Elisabeth W.! Du hast Sir Jamie seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Lieben Dank Angela S., dass du Sir Jamie mit einer monatlichen Patenschaft unterstützt!