SIRI – FIV positiv – ca. 8 Monate

SIRI – FIV positiv – ca. 8 Monate

fZalau, Rumänien. Findelkind Siri sucht ein liebevolles Körbchen auf Lebenszeit!

Siri irrte völlig alleine und ängstlich auf der Straße umher. In einer Gruppe wurde sie gepostet mit der Bitte um Hilfe, da es niemandem möglich war, das aufgeregte kleine Kätzchen einzufangen. Tierschützer stellten eine Falle auf, damit man sie in Sicherheit bringen kann, denn sie war sichtlich auch nicht in bester Verfassung.

Siri hat verständlicherweise ein paar Tage gebraucht, den Schock zu verdauen. Dennoch ist sie von Beginn an Menschen gegenüber sehr freundlich. Nach Ankunft in der Pflegestelle hat man sie gegen eine sehr starke Erkältung behandeln müssen. Dies gehört jetzt aber alles der Vergangenheit an und Siri freut sich jetzt schon, wenn endlich der Tag kommt, an dem sie in ihrem für immer Zuhause ankommen darf!

Siri versteht sich mit anderen Katzen gut und zeigt sich verträglich. Den Kontakt zu ihnen sucht Siri aber nicht aktiv, daher können wir uns das kleine Mädchen auch in Einzelhaltung vorstellen. Hier wird allerdings vorausgesetzt, dass Siri nicht viel alleine sein muss und ihre neuen Menschen viel Zeit für das kleine Mädchen aufbringen können und möchten. Ein Haushalt, in dem sie regelmäßig mehrere Stunden alleine wäre, kommt für die junge Schönheit also nicht in Frage.

Leider wurde Siri positiv auf FIV getestet. Dies ist aber kein Grund sie nicht zu adoptieren, wenn, man sich in sie verliebt hat. FIV ist eine Viruserkrankung, die zu einer Schwäche des Immunsystems führen kann, dennoch können FIV Katzen ein gleiches stolzes Alter erreichen, wie eine negativ getestete Katze! Das Virus ist ausschließlich auf Katzen übertragbar, Menschen und andere Tiere können sich nicht anstecken. Aus diesem Grund kommt für Siri nur ein Leben als Wohnungskatze in Frage.

Bei ihrer Ausreise ist Siri natürlich kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie wurde negativ und FeLV getestet und hat dann einen EU-Heimtierausweis im Köfferchen dabei. Nach einer positiven Vorkontrolle und einer Schutzgebühr von 215 Euro darf sie dann bei dir einziehen.

Bist du bereit, Siri eine Zukunft zu schenken?

Danke Lisa F., du hast Siri ihren Namen geschenkt!.