SIRO – ca. 6 Jahre

SIRO – ca. 6 Jahre

Sarabeni, Rumänien. Auch Siro ist einer der Hunde, die knapp dem Tod entkommen sind. Wir haben ihn aus der Tötung in Barlad gerettet und konnten ihn in eine Pension nach Sarabeni umsetzen lassen. In Barlad wäre er zeitnah bei lebendigem Leib verbrannt worden.

Der hübsche Siro ist mittlerweile ca. 6 Jahre alt und entwickelt sich leider nicht gut im privaten Shelter in der Nähe von Bukarest. Die Tötung hat er scheinbar noch recht gut weggesteckt, aber das triste Dasein im Zwinger lässt ihn „unschöne“ Eigenheiten annehmen und möchte nicht mehr angefasst werden. Der Lärm der vielen Hunde, die genommene Freiheit, die Ungewissheit haben ihn eine raue Schale annehmen lassen. Zu Anfang genoss er die Aufmerksamkeit und Zuneigung der Menschen und auch andere Hunde waren seine Freunde. Siro gibt sich auf…er braucht dringend Hilfe! Nur beim Futter hörte die Freundschaft auf, aber wer kann es ihm verdenken…?

Im Moment lässt er sich nicht mehr anfassen und auch sein Auge nicht behandeln. Er wird demnächst sediert, um sich diese Entzündung etwas besser ansehen zu können. Vielleicht sind es auch Schmerzen, die ihn so verändern haben lassen.

Natürlich kann man nicht sagen, ob er – nach Verlassen des Zwingers – wieder zur Knutschkugel wird. Er ist ein Überraschungsei und wir würden uns sehr freuen, wenn sich hundeerfahrene Menschen in ihn verlieben würden. Er ist sicherlich eine Aufgabe, aber es wird sich lohnen.

Unser Siro ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden.

Auch eine erfahrene Pflegestelle wäre ein tolles Sprungbrett für Siro.

Vielen Dank Steve R.! Du hast Siro seinen Namen geschenkt. Er bedeutet ‘der Hundestern’.