SNOOPY – ca. 3,5 Monate

SNOOPY – ca. 3,5 Monate

Bistrita, Rumänien. Bao, Pepsi und Snoopy – drei bezaubernde quirlige Flauschbälle werden liebevoll von ihrer Mutter Anousch im Shelter von Bistrita groß gezogen.

Anousch wurde trächtig von Hundefängern ins Shelter gebracht, konnte dort aber fliehen und brachte ihre drei Welpen unter einem Gebäude hinter dem Shelter zur Welt. Nach zwei Wochen wurden sie dort von Mitarbeitern entdeckt und in Sicherheit gebracht. Nun sind die drei Welpen alt genug, um im Mai ausreisen zu können.

Eisbärchen Snoopy wird vermutlich einmal eine große Größe erreichen und wir gehen davon aus, dass er wahrscheinlich Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher freuen wir uns über Anfragen für ihn von Menschen, die bereit sind sich mit diesen Rassemerkmalen auseinanderzusetzen oder ggf. sogar schon Erfahrungen damit gesammelt haben. Toll wäre für ihn, wenn seine neuen Besitzer ein eingezäuntes Grundstück hätten. Für eine Etagenwohnung  in der Stadt ist er nicht geeignet.

Mit etwa 3,5 Monaten ist Snoopy welpentypisch offen, verspielt und neugierig und möchte ein Leben, indem er die große Welt entdecken kann. Bisher kennt er noch nicht viel und wünscht sich Menschen, die ihm zeigen, wie ein normales Hundeleben funktioniert.

Er wird nach seiner Ankunft eine Eingewöhnungsphase benötigen, um alle neuen Eindrücke zu verarbeiten. Schließlich kennt er es noch nicht in einem Haus zu leben, wie man an der Leine läuft oder was es bedeutet stubenrein zu sein. Das Tempo zum Ankommen sollte er selber bestimmen dürfen. Bald wird Snoopy in die Pubertät kommen. Genau wie wir Menschen wird er dann viele Flausen im Kopf haben und seine Grenzen austesten. Aber auch diese anstrengendere Phase wird seine Familie mit einer liebevollen und dennoch konsequenten Erziehung meistern. Snoopy hätte mit Sicherheit viel Spaß daran eine positiv arbeitende Hundeschule zu besuchen, wo er alle Regeln des Hunde ABCs üben und andere Hunde kennenlernen kann.

Unser Snoopy reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein Zuhause. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in Snoopy und schenkt ihm ein schönes Zuhause?

Vielen Nicy S.! Dank dir hat Snoopy einen tollen Namen erhalten!
Vielen Dank Frank R.! Du hast für Snoopy eine monatliche Patenschaft übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!