SPIKE – ca. 2 -3 Jahre

SPIKE – ca. 2 -3 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Bühne frei für den Hund mit den spitzesten Ohren in Rumänien. Denn diesen Contest gewinnt definitiv unser Spike! Wie wunderschön du bist!

Unser lieber Spike hat die Pubertät hinter sich gelassen und möchte nun endlich auch den glücklichen Hunden gehören, die in ein eigenes Zuhause reisen dürfen. Er wird auch ca. 2-3 Jahre geschätzt und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm. Er wurde von seinem Besitzer einfach zurückgelassen, als dieser das Land verlassen hat und nie wieder beabsichtigte, zurückzukehren. Dort hat man Spike im Garten angekettet gefunden, kein Wasser und kein Futter, was ihm zum Überleben helfen sollte. Auch die Nachbarn meinten es nicht gut mit ihm. Spike wurde leider ganz doll verletzt, man hat ihn geschlagen und sein linkes Vorderbein war ganz arg verletzt.

Spike wurde mittlerweile operiert und sein Bein ist schon besser als vorher, aber er nützt es leider noch immer nicht komplett, da es an der nötigen Physiotherapie fehlt, die so dringend gebraucht wird. Er konnte vor kurzem in eine kleine „Pension“ umziehen und hat dort nun mehr Ruhe, weil dort wenige Hunde nur sind. Auch kümmern sich Menschen intensiver um ihn und er kann auch regelmäßig im Freilauf toben. Er ist verträglich mit anderen Hunden und zu Menschen auch ein ganz lieber Kerl. Mit Katzen kann er nicht getestet werden.

Auf der Suche nach einer Familie gibt es aber ein kleines Hindernis zu überwinden. Spike ist ein Listenhund, vermutlich ein American-Staffordshire-Mix. Das bedeutet, dass er in Deutschland auf der sog. Rasseliste in die Kategorie 1 fällt und es uns nicht erlaubt ist, ihn nach Deutschland ausreisen zu lassen. Daher suchen wir für ihn ein Zuhause in der Schweiz (nicht in allen Kantonen erlaubt), in Liechtenstein oder überall da, wo Spike willkommen ist und er ein artgerechtes Leben führen kann. AmStaffs gelten als charakterstarke Hunde, die einen hohen Bewegungsdrang haben und somit sowohl körperlich, aber auch geistig ausgelastet werden müssen. Sie suchen Menschen, die sie liebevoll, aber auch konsequent und souverän führen können. AmStaffs haben ein verspieltes Wesen und sind hochintelligent und somit lernwillig. Sie eignen sich für viele Einsatzmöglichkeiten wie z.B. im Hundesport, Arbeitsbereichen oder auch als Begleithunde.

Spike reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde er sich sehr freuen!

Vielen Dank an Claudia T.! Du hast Spike einen Namen und somit eine Identität geschenkt!

Vielen lieben Dank an den Verein Rano & Huutch help for animals, der Spikes Pensionsaufenthalt im Gini House finanziert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden