SPOTTY – ca. 2 Jahre

SPOTTY – ca. 2 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Jedesmal, wenn wir das öffentliche Shelter in Baia Mare besuchen, fahren wir auf dem Weg dorthin durch eine Seitenstraße, in der sich immer viele Hunde aufhalten. Diese Hunde haben keinen Besitzer, kein Zuhause. Sie leben teilweise in Rudeln, manche von ihnen kommen auf einem der anliegenden Firmengelände unter, wo sie von den Arbeitern mit den Resten ihrer Pausenbrote gefüttert werden.

Immer, wenn wir hier vorbei fahren, leeren wir einen Futtersack aus. Und jedesmal, wenn wir wiederkommen beobachten wir, ob neue Hunde dazu gekommen sind, oder ob welche fehlen. So fällt uns bei unseren letzten Besuchen ein süßer, mittelgroßer Rüde auf, der sich jedesmal wahnsinnig freut, wenn unser Auto in die Straße fährt. Und er ist kein Unbekannter. Vor mehr als einem Jahr ist er aus dem Shelter weggelaufen, nachdem die Hundefänger ihn dorthin gebracht hatten.

Nun sehen wir ihn jeden Tag in dieser Straße auf dem Weg zum Shelter. Zwar freut er sich immer, wenn wir anhalten, aber die ersten Male läuft er noch weg, wenn wir aussteigen. Lediglich als wir das Futter auskippen, nähert er sich vorsichtig. Einige Wochen später, kommt er schon ans Auto und lässt sich auch streicheln. Und jedesmal wenn wir wieder losfahren, läuft er uns noch eine Weile hinterher. Bis zum Bahnsteig.

Unsere rumänische Kollegin Camelia läuft seither auch diesen Weg zum Shelter, um nach Spotty – wie sie den süßen Kerl nennt – und den anderen Hunden zu sehen. Und Spotty wird mit der Zeit immer zutraulicher. Er beginnt mit Camelia zu spielen, das Futter wird für ihn zur Nebensache. Und am Ende läuft er ihr hinterher…bis zum Bahnsteig. Es vergehen viele Monate. Und eines Tages…Wieder füttert Camelia die Hunde und spielt mit Spotty. Und wieder läuft Spotty hinter Camelia her…..alles wie immer. Nur mit einem Unterschied: er bleibt an diesem Tag nicht am Bahnsteig stehen, er folgt ihr bis zum Shelter.  Und da ist er nun, der freundliche, lustige, bunte Spotty.

Ein hübscher und fröhlicher Hundebub, der mit seinen 45-50 cm und etwa 15 kg zu den mittelgroßen Hunden gehört. Und mit ca. 2 Jahren hat er noch ein ganzes Hundeleben vor sich. Spotty verträgt sich bisher mit allen Artgenossen und genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Das Leben im Haus ist ihm zwar noch fremd, aber er wird sicher schnell lernen, sich mit alldem zurechtzufinden.

Bist du auf der Suche nach einem Begleiter, der soviel zu bieten hat: Liebe, Treue und so viel Frohsinn? Spotty hat all das…und er ist nun bereit, durchzustarten in ein neues Leben.

Unser Spotty reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU- Heimtierausweis. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Spotty hat alles auf eine Karte gesetzt: Er ist voller Vertrauen mit Camelia ins Shelter gelaufen.

Wer zeigt ihm, dass dieses Vertrauen sich gelohnt hat?

„Das alles gibt es nur, wenn du lebst. Wenn du über Grenzen gehst, die tiefen Schläge überstehst. Wenn du über dunkle Schatten springst, die Zeit wieder zum Laufen bringst…wenn du lebst“ (Johannes Oerding)