STROLCHI – ca. 3 Monate

STROLCHI – ca. 3 Monate

Baia Mare, Rumänien. Donny, Merlin, Strolchi und Piet – vier kleine Wuschelwelpen und einer süßer als der andere. Wenn jemand auf der Suche nach dem Erfinder des Hundeblicks ist, ist er bei dieser Bande genau richtig. Die vier kleinen Brüder standen bei unserem letzten Besuch im Tierheim von Baia Mare alle vier wie die Orgelpfeifen aufgestellt am Gitter und starrten einen mit ihren traurigen Augen an. Sie waren gerade einmal wenige Wochen alt und ein paar 100g schwer und schon zu einem Leben hinter Gittern verdammt. Lediglich wenn man den Zwinger der Bande betrat, traten die Jungs in Aktion und freuten sich wahnsinnig über Nähe und Zuneigung. Im Oktober sind die Brüder ausreisefertig und sollten schnellstens das Tierheim verlassen, um so wenigstens den Rest ihrer Welpenzeit glücklich zu verbringen.

Trotz seines schlimmen Alltags hinter Gittern lässt Strolchi sich seinen Lebensmut nicht nehmen. Er ist ein fröhlicher und aufgeschlossener Welpe, der gerne die Nähe zu Menschen sucht und sich über jegliche Aufmerksamkeit freut. Er liebt es gestreichelt und verteilt dabei selbst gerne Küssen. Mit allen Zwei- und Vierbeinern kommt Strolchi gut zurecht. Ein bereits vorhandener Hund in der Familie würde ihn sicher freuen und auch Katzen stellen kein Problem für ihn da. Strolchi ist aktuell etwa 3 Monate alt (Stand Mitte September) und wir gehen davon aus, dass er eine mittlere Größe um die 40cm erreichen wird.

Für unsere Jungs wünschen wir uns eine Familie, die sich von ihnen zwar verzaubern lässt, aber nicht die konsequente Erziehung eines Welpen vergisst. Strolchi ist einfach zuckersüß, aber das weiß er auch. Daher darf man ihm nicht alles durchgehen lassen und es ist wichtig ihn von Beginn an souverän und konsequent zu erziehen. Hierbei sollte der Schwerpunkt auf der positiven Verstärkung liegen. Das Welpen 1×1 muss ihm noch komplett beigebracht werden und eine Hundeschule wäre da sicher die richtige Anlaufstelle. Wenn die Welpen in ihre neuen Familien kommen, sind sie anfangs wahnsinnig unsicher und haben vor vielen Dingen noch Angst. Mit viel Geduld und Zuspruch sollte man die Welpen durch diese Phase begleiten und ihnen ihre Angst und Unsicherheit so nehmen.

Strolchi reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in sein neues Zuhause. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 325€ vermittelt.

Strolchi möchte Herzen erobern! Ist deins dabei?

Vielen Dank an Nadine P. für die Übernahme der Namenspatenschaft! Das war der erste Schritt in ein neues Leben!