SUSE – ca. 9 – 10 Jahre

SUSE – ca. 9 – 10 Jahre

61273 Wehrheim. Suse hatte großes Glück und hat eine liebe Pflegefamilie gefunden. Jetzt fehlt nur noch ein Für-immer-Zuhause für die Dame!

Unsere Suse hat so hart gekämpft im damals noch bitterkalten Rumänien. Sie hat sieben Welpen umhegt und gepflegt und dabei blieb sie selbst auf der Strecke. Wahrscheinlich wurde sie ausgesetzt, mindestens 9 Jahre alt und hochträchtig, ohne Gnade und ohne Reue… sie ist ja nur ein alter Hund und wer will schon noch mehr Mäuler stopfen? In diesem Land ist das Leben rau und schwer, was bedeutet da schon ein Hundeleben?

Und diese alte ungewollte Hundemama rührte Herzen! Allen voran das Herz der Tierärztin. Denn als sie nach einer nötigen Operation, schwach, wie sie war, zu ihren Welpen zurückgebracht wurde, legte sie sich sofort zu den Kleinen, schloss die Augen und kümmerte sich um ihre Kinder. Suse ist so eine aufopferungsvolle liebe Mama. Das Wohl ihrer Welpen war ihre größte Sorge. Die sieben Zwerglein, die es geschafft haben, sind alle vermittelt und bereits in ihrem Für-immer-Zuhause.

Aber auch unsere Suse hatte großes Glück. Eine liebe deutsche Familie hat sie entdeckt und ihr ein Pflegeplatz mit viel Wärme und Liebe geschenkt. Wo Suse ankommen und regenerieren kann.

Suse ist sehr freundlich und lieb mit Menschen. Sie liebt es gestreichelt und bekuschelt zu werden. Das Hundeeinmaleins zu erlernen war ein Klacks für sie. Die Grundkommandos sitzen, Autofahren ist kein Problem, Stubenreinheit sowieso nicht und sie kann auch schon allein bleiben. Die Pflegefamilie ist hin und weg von ihr. So schnell hat sie sich in die Herzen geschlichen. Sie läuft auch toll an der Leine, allerdings sind Hundebegegnungen an dieser noch eine Herausforderung. Aber es wird liebevoll mit ihr daran gearbeitet. Mit ihrem Kumpel, dem Ersthund, sowie anderen Hunden, mit denen sie schon Bekanntschaft schließen konnte, versteht sie sich blendend. Eine Runde Spielen ist für Madame das größte.

Unsere Suse hat eine mittlere Größe von etwa 45 cm und mit etwa 17 kg.  Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Mit ihrem eigenen EU-Heimtierausweis wird sie nach positiver Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr von 250 Euro vermittelt.

Wer schenkt unserer Suse ein liebevolles Für-Immer-Zuhause?

Vielen Dank an Gudrun K.! Du hast Suse ihren Namen und damit ihre Identität geschenkt!
Vielen Dank auch an Sabrina E.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Suse übernommen und begleitest sie so auf ihrem Weg!

Vielen Dank sagen wir auch an https://www.facebook.com/Kristin.Mikeska.Fotografie/ – https://www.kristinmikeska-fotografie.de/ für die tollen Fotos unserer Suse!