TAIFUN – ca. 1,5 – 2 Jahre

TAIFUN – ca. 1,5 – 2 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Taifun – er erobert die Herzen wie ein Wirbelsturm!

Der freundliche Kangalrüde ist aufgeschlossen und sehr menschenbezogen. Er bezaubert durch seine liebe Art und fand es toll für Fotos zu posieren. Gegenüber anderen Hunden verhält er sich unauffällig und läuft gut an der Leine. Noch zeigt er keine Anzeichen, dass er sein Territorium beschützt. Er lässt jeden in seinen Zwinger und sich von Fremden überall anfassen. Da er allerdings erst geschätzte 1,5 bis 2 Jahre ist, kann sich dies eventuell in seinem neuen Zuhause ändern, wenn er sich eingelebt hat.

Taifun ist ein Rüde, der Herdenschutzeigenschaften mitbringen wird, die sich zeigen werden, wenn er sich eingelebt hat. Toll wäre für ihn ein großes Grundstück oder ein Hof. Da das Territorium eines Herdenschutzhundes so weit reicht, wie er gucken kann, sollte das Grundstück eingezäunt sein, um ihm seine Territoriumsgrenzen zu zeigen. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinandersetzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit.   Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel sehr treue und loyale Begleiter sind.

Taifun ist etwa  70 – 75 cm groß und wiegt in etwa 40 kg. Er kann ab sofort geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und mit EU – Heimtierausweis ausgestattet ausreisen. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer möchte einen treuen, menschenbezogenen Begleiter in sein Leben lassen?