TEQUILA – ca. 1,5 Jahre

TEQUILA – ca. 1,5 Jahre

Bistrita, Rumänien. Vom Jungspund zum (fast) adulten Hund. Das musste unsere Tequila durchleben, denn nie bekam sie eine Anfrage. Tequila wartet bereits viele Monate im öffentlichen Shelter Bistrita auf ihre Menschen. Das Leben hier hat Spuren hinterlassen. Das ist der falsche Ort für einen so umwerfenden Hund. Sie wünscht sich nichts mehr als aus dieser Hölle rauszukommen und eine eigene Familie, die sie liebt wie sie ist zu bekommen.

Tequila ist fremden Menschen gegenüber skeptisch. Sie ist eine sehr liebe und freundliche Maus, die nur noch nicht weiß, was da draußen alles auf sie wartet. Hat man aber ihre Vertrauen gewonnen und ihr Herz erobert entwickelt sich Tequila zum Traumhund. Es lohnt sich also! Deshalb wünschen wir uns für sie ein Zuhause, dass ihr die nötige Sicherheit und Zeit gibt die sie braucht, um anzukommen. Das Geschirr trägt sie noch nicht so gerne, aber mittlerweile lässt sie es sich anziehen. Mit viel Übung, positiver Verstärkung und Leberwurst wird sie auch in ihrem neuen Zuhause feststellen – Geschirr ist gar nicht so doof. Denn das verschafft mir den Weg nach draußen!

Mit etwa 1,5 Jahren hat Tequila noch ihr ganzes Leben vor sich. Endstation Rumänien? Bitte nicht…Tequila hat mit etwa 55 cm eine mittlere Größe. Wir können nicht ausschließen, dass Tequila Hüte- oder Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Tequila hat nur eine halbe Rute, ob diese angeboren ist, man sie misshandelt hat oder sie einen Unfall hatte wissen wir nicht.

Tequila ist noch recht jung und wird eine liebevolle und konsequente Erziehung brauchen. Sie kennt keine alltäglichen Dinge, die zu einem artgerechtem Leben gehören. Sie wird etwas Zeit brauchen bis sie sich an das Leben in einem Haushalt gewöhnt hat. Auch stubenrein ist sie noch nicht.  Doch sie wird sich sicher Mühe geben, das Gelernte schnell umzusetzen und zu verinnerlichen. Wichtig ist nicht aufzugeben, auch wenn es mal ein paar Schritte zurück geht. Es kommen wieder bessere Zeiten und die sind es Wert. Ein Besuch in der Hundeschule wird sicher von Vorteil sein. Tequila sucht verständnisvolle Menschen, mit Zeit und Ruhe und einem positiv verstärkendem Erziehungsstil.

Tequila ist längst ausreisefertig und sitzt schon auf gepackten Köfferchen. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt ihren EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wir hoffen das Tequila bald ihre eigene Familie findet und diesen schrecklichen Ort verlassen darf. Verliebt sich jemand und hilft ihr da raus?

Vielen Dank an Sabine G.! Du hast Tequila ihren tollen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank an Claudia L.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Tequila übernommen und begleitest sie so auf ihrem Weg ins Glück!