THINO – ca. 2 Jahre

THINO – ca. 2 Jahre

Cluj, Rumänien. Schmusetiger sucht Körbchen auf Lebzeiten. Wer hat ein Plätzchen für den wundervollen Thino frei?

Der ca. 2 Jahre alte Thino hatte es bisher in seinem kurzen Leben nicht leicht. Er wurde mit seinen 5 Brüdern auf der Straße geboren, doch nur er überlebte. Als junger Kater wurde er im späten Herbst von den Straßen Rumäniens gerettet, als die Temperaturen schon sehr kalt waren. Thino hatte bereits ein Zuhause gefunden, wurde allerdings wieder zurückgegeben. Nun wartet Thino wieder sehnsüchtig auf ein für-immer-Zuhause in dem er die Aufmerksamkeit und Liebe bekommt die er verdient hat. Leider hatte sich Thino zudem mit FIP infiziert, eine Viruserkrankung, die unbehandelt zum Tod führt. Seine Pflegemama tat alles, damit er die notwendige Behandlung bekommen konnte und glücklicherweise sprach er auch super darauf an, sodass Thino heute als geheilt gilt und keinerlei Spätfolgen davongetragen hat.

Thino ist zu Beginn etwas schüchtern, doch ist er erstmal angekommen, so fasst er sehr schnell Vertrauen zu seinen Menschen. Er zeigt sich auf seiner Pflegestelle als ein sehr ruhiger und ausgeglichener Stubentiger und liebt es zu spielen und Zeit mit seinen Menschen zu verbringen. Zu gutem Futter und einem vollen Futternapf sagt Thino auch nicht nein. Er versteht sich gut mit seiner Katzenfreundin Andreea, mit der er zusammen lebt, deshalb sollte Thino ebenfalls zu einem Katzenfreund ziehen. Er sollte aber aufgrund seiner Vorgeschichte in der Wohnung gehalten werden, ein Leben als Freigänger kommt für ihn nicht in Frage. Er würde sich aber sicherlich sehr über einen gesicherten Balkon freuen, dies ist aber keine Voraussetzung für eine Vermittlung.

Hat dich Thino bereits verzaubert und du möchtest ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen und deine Couch mit ihm teilen? Dann freuen wir uns sehr über eine Kontaktaufnahme.

Bei seiner Ausreise ist Thino kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und wurde negativ auf FIV und FeLV getestet. Einen EU-Heimtierausweis hat er ebenfalls in seinem Köfferchen dabei und kann nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 215 Euro in sein neues Zuhause reisen.

Vielen Dank Kevin, du hast Thino seinen Namen und damit seine Identität geschenkt.