TIBERIUS – ca. 7 Monate

TIBERIUS – ca. 7 Monate

Zalau, Rumänien. Wer kann diesem Blick schon widerstehen? Dieser süße Fratz heißt Tiberius, ist 7 Monate alt, wiegt stolze 2,5 kg und wünscht sich nichts mehr als endlich ein liebevolles Zuhause.

Obwohl dieser kleine Mann eine sehr schlimme Zeit hinter sich hat, ist er unglaublich süß, verspielt und sehr freundlich. Er liebt es im Mittelpunkt zu stehen, und verzichtet nur ungern auf seine Fellpflege, denn die liebt und genießt er sehr. Sobald man Tiberius Herz erobert hat, zeigt er sich als sehr anhänglicher Kater. Sobald er uns Menschen sieht, fängt er an zu schnurren, selbst wenn er noch am anderen Ende des Raumes ist. So sehr liebt unser Tiberius trotz seiner Vergangenheit uns Menschen.

Trotz seines jungen Alters musste Tiberius schon viel durchmachen. Er wurde mit einem gebrochenen Schwanz auf der Straße gefunden, vermutlich von einem Auto angefahren, und miaute vor Schmerzen um Hilfe. Zum Glück wurde er noch rechtzeitig entdeckt und zum Tierarzt gebracht. Leider musste Tiberius gebrochener Schwanz amputiert werden. Das stört ihn aber kein bisschen. Aufgrund seines Unfalls braucht Tiberius aktuell Hilfe beim Stuhlgang und beim Pipi machen. Aktuell muss Tiberius Blase ausmassiert werden und um ihn beim Stuhlgang zu unterstützen, muss auch hier mit Massieren nachgeholfen werden. Es könnte sein, dass sich die Muskulatur erholt, da Tiberius noch nicht ausgewachsen ist. Dafür wäre es aber wichtig, dass seine Muskulatur aufgebaut wird. In unserem Katzenraum hat er leider zu wenig Bewegung um seine Muskulatur so zu stärken, wie dies nötig ist. Daher wäre es sehr wichtig, dass Tiberius so schnell wie möglich ein zu Hause findet.

Tiberius geniesst die Aufmerksamkeit so sehr, dass er sie im Moment lieber ungeteilt haben möchte. Er kann also sehr gut als Einzelprinz vermittelt werden.

Freigang ist für Tiberius aufgrund seiner Einschränkungen nicht möglich. Er würde sich aber bestimmt sehr über einen katzensicheren Balkon freuen, auf dem er die Sonne geniessen und die Vögel beobachten kann.

Tiberius ist bei seiner Ausreise kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und wurde negativ auf FIV und FeLV getestet. Er besitzt einen eigenen EU-Heimtierausweis und wird nach einer positiven Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr in Höhe von 120 Euro vermittelt.

Wer möchte mit Tiberius gemeinsam durchs Leben gehen, und ihm die schönen Seiten des Lebens zeigen?

Vielen Dank Sandra S.! Du hast Tiberius seinen schönen Namen und somit eine Identität geschenkt.