TRACY&TINKA – ca. 6 Monate

TRACY&TINKA – ca. 6 Monate

Cluj, Rumänien. Das Leben ist schöner, wenn man es teilt.

Das Leben miteinander teilen möchten auch Tracy und Tinka. Die beiden halbwüchsigen Katzenmädchen wurden von einer Tierschützerin in einer gefährlichen Gegend von Cluj gefunden, eingesammelt und zum Kastrieren gebracht. Danach sollten sie nicht mehr auf die Straße zurück und warten nun in einer Pflegestelle auf ihr endgültiges Zuhause.

Die schwarz-weiße Tracy ist die etwas mutigere der beiden. Sie kann vorsichtig gestreichelt werden und spielt mit den anderen Katzen. Die meiste Zeit verbringt sie jedoch in einer sicheren Ecke oder im Bett. Bisher nähert sie sich dem Menschen beim Füttern noch nicht, aber sie wird bestimmt nach und nach Vertrauen aufbauen.

Tigerkätzchen Tinka ist sehr misstrauisch und ängstlich. Anfassen lassen möchte sie sich noch nicht, was sie auch mit ihren Krallen deutlich macht. Im Moment ist sie deshalb noch nicht einfach im Umgang. Aber einfach zurücksetzen in die Gegend, in der sie gefunden wurde, war lebensgefährlich und kam deshalb nicht in Frage.

Die beiden Kätzinnen sind wohl Schwestern und deshalb sollen beide zusammenbleiben dürfen und gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen. Auch wenn Tinka vielleicht nie eine große Schmusekatze werden wird, mit viel Ruhe und Geduld wird sie zu ihren ganz eigenen Menschen bestimmt Zutrauen fassen. Ihre Schwester Tracy wird ihr dabei eine große Hilfe sein. Und es wäre nicht das erste Mal, dass eine besonders ängstliche Katze eine besondere Schmuserin wird! Man darf nur nicht zuviel erwarten, dann ist alles möglich.

Aufgrund ihrer Ängstlichkeit sehen wir die beiden als Wohnungskatzen in einem eher ruhigen Haushalt. Ein gesicherter Balkon wäre aber eine ganz tolle Gelegenheit, frische Luft zu schnappen und aufregende Sachen zu sehen.

Tracy und Tinka  sind bei der Ausreise kastriert, geimpft, entwurmt und wurden negativ auf FIV und FeLV getestet. Auch ihren eigenen EU-Heimtierausweis haben beide im Gepäck. Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 370 Euro kann das wunderschöne Katzenpärchen bei seiner neuen Familie einziehen.

Wer mag ihnen die Chance auf ein schönes Katzenleben geben? Tracy und Tinka sind ausreisebereit und freuen sich schon auf ein Kennenlernen.

Vielen Dank an Tina R., du hast Tracy ihren schönen Namen geschenkt!
Vielen Dank an Monika V., von dir hat Tinka ihren hübschen Namen!