TZITZI – ca. 1 Jahr

TZITZI – ca. 1 Jahr

Cluj, Rumänien. Die arme Tzitzi wurde in einem Hinterhof geboren, in dem sie niemand haben wollte, ihr wurde irgendwann sogar nicht einmal mehr Futter gegeben. Unsere befreundetete Tierschützerin vor Ort hörte von ihrem Schicksal und nahm sie kurzerhand mit und brachte sie in einer Pflegestelle unter, von der aus sie jetzt ihr Ticket ins Glück sucht.

Unser kleiner, schwarzer Panther lebt derzeit in einer Pflegestelle mit mehreren anderen Katzen zusammen. Hier zeigt sie sich sehr dankbar dafür, dass sie ein Dach über dem Kopf und ein volles Bäuchlein hat. Futter, etwas Liebe und Aufmerksamkeit – mehr verlangt unsere hübsche Tzitzi nicht.

Ihre Pflegestelle sagt über sie, dass sie eine sehr sanfte und liebevolle Katze ist, fast schon „ärgerlich” gut, ruhig und still ist. Man kann sie mit nur einem Blick in ihre Augen verstehen, wie sie auch den Menschen mit nur einem Blick versteht.

Während des Tages liebt Tzitzi es, dem Menschen zu folgen und ist stets neugierig, was denn so um sie herum geschieht. Sie hat keine Angst vor Geräuschen und schaut interessiert dabei zu, wie man das Haus saugt, sich die Haare föhnt oder was die Waschmaschine für Geräusche macht, während sie wäscht.

Tzitzi liebt es gestreichelt zu werden, ist dabei aber nicht aufdringlich. Sie schläft auch einfach dort, wo sie gerade ist, wenn sie müde ist. Nachts schleicht sie sich manchmal in das Bett ihrer Pflegestelle, tut dies aber so vorsichtig, dass es keiner bemerkt. Erst morgens wenn man aufwacht, sieht man, dass sie friedlich schlafend neben einem liegt.

Die etwa 1 Jahr alte Tzitzi versteht sich gut mit den anderen Katzen in ihrer Pflegestelle, zieht es aber vor, alleine zu schlafen. Als Zweitkatze eignet sie sich super, da sie alle anderen Katzen akzeptiert, egal welches Alter diese haben.
Sollte ein Balkon vorhanden sein, sollte dieser gesichert sein. Wenn es in ihrer neuen Familie einen Garten gibt, freut sie sich sicher nach einer Eingewöhnungszeit auch darüber eine Freigängerkatze zu werden.

Unsere hübsche Tzitzi ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ auf FIV und FELV getestet. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 130 Euro vermittelt.

Schenkst du ihr ein zu Hause?