VESTA – ca. 6 Jahre

VESTA – ca. 6 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Der Name „Vesta“ bedeutet „Göttin der Herzen“, und genau das möchte unsere schöne Vesta in Zukunft auch sein – die Göttin im Herzen ihrer neuen Menschen!

Bisher hatte Vesta allerdings noch nicht viel Glück in ihrem Leben. Deshalb befindet sie sich momentan in Baia Mare. Doch eigentlich hat Vesta sogar Glück gehabt, denn Sie wurde vor dem unbarmherzigen Leben auf der Straße gerettet und ist hier erstmal in Sicherheit. Vesta bekommt dort Futter und einen Unterschlupf. Und das Beste ist, sie hat jetzt die große Chance, dass ihr Leben eine ganz andere Richtung bekommt, dass sie auf dieser Seite gesehen wird, ein richtiges Zuhause finden und ihrem Namen alle Ehre machen kann.

Wir wissen nichts über Vestas Vergangenheit, nicht wo sie herkommt und was sie bisher erlebt hat. Aber ihr trauriger Blick sagen uns, dass es nichts Gutes war. Hätte Vesta Menschen gehabt, die sie geliebt und für sie gesorgt haben, dann wäre sie sicher nicht hier gelandet.

Wir schätzen Vesta auf ca. 5 Jahre und mit 45 cm Größe und einem Gewicht von 18 kg ist sie eine mittelgroße Hündin. Vesta schaut mit wunderschönen, braunen Augen in die Kamera – sie scheint zu spüren, dass es jetzt um alles geht. Ihr Fell ist lackschwarz und man kann schon ahnen, dass Vesta in ganz neuer Schönheit erstrahlen wird, wenn sie in ihrem neuen Zuhause die notwendige Pflege, viel Liebe und Zuneigung bekommt. Vesta ist verunsichert durch das Shelterleben. Das Zusammenleben mit den vielen Hunden scheint sie zu stressen, denn Vesta verträgt sich zwar mit Artgenossen beiderlei Geschlechts, zeigt aber dominantes Verhalten den anderen Hunden gegenüber. Wir sind sehr zuversichtlich, dass sich Vestas Verhalten in einem ruhigen und liebevollen Umfeld ändern wird, wenn sie feste menschliche Bezugspersonen an ihrer Seite und die räumliche Möglichkeit hat, sich von anderen Hunden ihren Bedürfnissen entsprechend zu distanzieren.

Wir wünschen uns für Vesta erfahrene und geduldige Adoptanten, die viel Zeit für die hübsche Hündin haben und ihr zeigen, wie das Leben als Haushund funktioniert. Nach der ersten Eingewöhnungszeit wird Vesta sich sicherlich über den Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen, denn regelmäßiges Training wird ihr Selbstbewusstsein stärken und die Bindung an ihren neuen Menschen festigen.

Wenn sie die Menschen sind, die Vesta in ihr Herz aufnehmen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett in ihr neues Leben würde Vesta helfen.

Vesta kann gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause reisen. Sie wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Vielen Dank an den anonymen Namenspaten! Das war der Startschuss in ein neues Leben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden