XENJA – ca. 1 Jahr – reserviert

XENJA – ca. 1 Jahr – reserviert

Bistrita, Rumänien. Unser Pechvogel Xenja ist ein Herzenshund durch und durch. Ihr fehlt nur noch eine eigene Familie, mit der sie ihre Liebe teilen kann.

Vor kurzer Zeit war die junge Tochter einer unserer Tierschützerinnen mit Freunden in einem kleinen Dorf in der Nähe von Bistrita campen und sie sah wie ein junger, kleiner Hund von Menschen geschlagen wurde. Sie ging sofort zu ihrer Mutter und bat sie um Hilfe. Die beiden hatten Glück! Einige Tage später fanden sie die süße Xenja tatsächlich und nahmen sie sofort mit zu sich.

Vermutlich lebte die junge Hündin bei einer Familie, die sie irgendwann nicht mehr wollte und sie wurde ausgesetzt. Die süße Xenja hat einen Bruch an einem Hinterbein, der vermutlich durch Schläge entstand. Sie hatte bereits eine Operation und es besteht die Chance, dass sich ihr Bein wieder vollständig erholen wird.

Xenja ist eine zuckersüße Terrier Mischlingsdame und sie ist ca. 1 Jahr alt und wiegt momentan 9 kg. Sie bringt alles mit, was man sich von einem Hund wünscht. Trotz ihrer traurigen Vergangenheit mit Menschen ist sie sehr kontaktfreudig, freundlich und verspielt. Auch mit ihren Artgenossen und Katzen versteht sie sich sehr gut.

Von nun an soll es Xenja an nichts mehr mangeln in ihrem Leben. Sie hat ein tolles zu Hause verdient, wo sie geliebt wird und ihr Leben in vollen Zügen genießen kann.

Xenja kennt das Leben in einem Haushalt noch nicht. Sie wird nach Ankunft in ihrem Leben erst einmal eine Eingewöhnungsphase benötigen. Das Tempo zum Ankommen sollte sie selber bestimmen dürfen.

Nach der Eingewöhnungsphase würde sie sich sicher über den Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen, wo sie alle Regeln des Hunde 1×1 üben kann. Hinzu kommt, dass sie sich mitten in ihrer Flegelphase des Lebens befindet und der Besuch in der Hundeschule sich dahingehend positiv auswirken kann.

Xenja ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen eigenen EU-Heimtierausweis und sie darf nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 375 Euro in ihr Glück reisen.

Möchtest du Xenja die Chance auf ein sorgenfreies Leben bieten?

Vielen Dank Pia A.! Du hast Xenja ihren Namen geschenkt!