YUMI – ca. 7 – 8 Jahre

YUMI – ca. 7 – 8 Jahre

68510 Uffheim, Frankreich. Blinde Yumi sieht mit ihrem Herzen! Unsere Yumi hatte großes Glück! Sie durfte im Ende September in ihre Pflegestelle nach Uffheim in Frankreich ausreisen. Yumi kommt ursprünglich aus dem öffentlichen Shelter von Baia Mare. Hier verbrachte sie zum Glück nicht viel Zeit. Sie wurde erst kurz vorher auf der Straße gefunden…

In ihrer Pflegestelle zeigt sie sich trotz ihrer Blindheit sehr unkompliziert. Anfangs dachte sie noch, sie muss ihr Futter verteidigen gegen den Ersthund. Schnell hat sie aber verstanden, dass sie von nun an keinen Hunger mehr leiden muss.

Man kann Yumi hochheben, knuddeln und kraulen, ihr gefällt alles, was mit Berührung zu tun hat. Ratzfatz hat sie erkannt, dass die schönen weichen Betten viel bequemer sind als der kalte und harte Boden. Ganz schnell war sie stubenrein. Draußen bewegt sie sich noch eher langsam, da unbekannte Geräusche sie verunsichern. Aber auch hier macht sie große Fortschritte. Sie genießt es sehr im Warmen zu sein und eine Bezugsperson zu haben. Die Katzen im Haushalt ignoriert sie.

Ihre Pflegestelle hat den Eindruck, dass Yumi gut ohne einen Ersthund zurechtkommen würde. Yumi liebt die Aufmerksamkeit von uns Menschen und es würde ihr völlig reichen, sich an diesen orientieren zu können. Die wunderschöne und zarte Yumi zeigte sich uns gegenüber sehr freundlich und sie genießt Streicheleinheiten sehr. Andächtig und dankbar legt sie ihr Köpfchen in die Hände ihrer Pflegestelle und lehnte sich auch gegen deren Beine.

Ein Leben mit einem blinden Hund ist sehr gut händelbar und es gibt auch diverse Foren, wo man sich Tipps holen kann. Warum die süße Maus blind geworden ist, wissen wir nicht, auch nicht, ob sie jemals ein Zuhause hatte. Aber wir wissen, dass wir alles dafür tun möchten, um ihre ein geborgenes und sicheres Zuhause zu ermöglichen. Wer ein verschmustes und hübsches Hundemädchen sucht und sich von der Blindheit nicht abschrecken lässt, ist bei Yumi genau richtig.

Yumi ist ca. 50 cm groß und zierlich gebaut. Geschätzt wird sie auf ungefähr 7 – 8 Jahre. Sie hat eine wunderschöne Fellfärbung und ein bildhübsches Gesichtchen.

Yumi ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Nach positiver Vorkontrolle vermitteln wir sie gegen eine verminderte Schutzgebühr von 225 Euro. Gerne kann sie vorab in ihrer Pflegestelle besucht werden.

Wer möchte Licht in Yumis leben bringen und bietet ihr ein Zuhause an?

Vielen Dank an Chiquita P.! Du hast Yumi ihren Namen und damit den Start in ein neues Leben geschenkt!
Vielen Dank an Reka S.! und Arianna B.! Ihr habt jeweils eine monatliche Patenschaft für Yumi übernommen und begleitet sie so auf ihrem Weg!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden