ZWIRNI – ca. 4 Monate

ZWIRNI – ca. 4 Monate

Zwirni hat sein eigenes Zuhause gefunden!

Seine Geschichte:

30629 Hannover. Zwirni konnte Mitte November in seine Pflegestelle reisen und sucht von dort aus seine Menschen. Der kleine süße Zwirni ist ein absouter Bilderbuch-Hund. Er hat alles, was man sich bei einem Hund wünschen kann: Er ist verspielt aber auch verschmust und braucht ganz viel Liebe. Auch macht er die perfekten Hunde-Dummheiten, wie Socken und Hausschuhe klauen. Diese macht er nicht kaputt sondern hortet sie im Körbchen. Also, wenn man etwas fehlt: im Körbchen nachsehen:))

Seine Spaziergänge liebt Zwirni mittlerweile sehr, geht bereits wunderbar an der Leine und liebt es Neues zu entdecken. Das Geschirr ist ihm noch etwas ungeheuer und man muss ganz behutsam und liebevoll mit ihm umgehen. Schließlich ist er noch ein kleiner Junge. Er möchte gern überall dabei sein, kann aber auch bereits mit einem Zweithund super allein bleiben. Die Treppe, die er am ersten Tag noch nicht gehen konnte, rennt er nun rauf und runter. Er schläft nachts durch und an der Stubenreinheit arbeiten wir noch. Kinder hat er bereits kennen gelernt und hatte viel Spaß mit ihnen Gassi zu gehen. Autofahren kann er auch schon ganz gut, er bleibt ganz ruhig und artig sitzen. Das Ausflugsziel war als Belohnung „Fressnapf“, wo er er sich all die schönen Dinge ansehen und riechen durfte.

Ursprünglich kommt Zwirni aus Bistrita, Rumänien. Mit seiner Mama Ellie und seinen Geschwistern Suki, Jola und Odin saß er dort viele Monate im engen und dreckigen Zwinger.

Zwirni ist ca. 5 Monate alt und hat derzeit eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Seine Mama Ellie ist sehr zart, hat eine Größe von ca. 40 – 45 cm und daher gehen wir davon aus, dass auch ihre Welpen nicht allzu groß werden.

Wie alle Hunde, und auch Menschen, kommt zudem jeder noch so süße Zwerg irgendwann in die Pubertät. Es werden Grenzen ausgetestet und bereits Gelerntes auch einfach mal vergessen. Hier ist es wichtig dem Schützling mit Liebe und jeder Menge Geduld beiseite zu stehen. Auch die Zeit der Pubertät geht wieder vorbei und mit einer positiv verstärkenden Erziehung, setzt man den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen. So wird sich sicher auch der größte Frechdachs zu einem wunderbaren Alltagsbegleiter entwickeln.

Unser Zwirni ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Vielen Dank Nadine-Valentina! Du hast Zwirni seinen Namen geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden